Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

Vers. 2.60

© Jörg Rust 2013

22.08.2012

Achtung "I-Dötze" unterwegs!

Mit Unterstützung durch die Essener DEKRA-Niederlassung und die Sparkasse Essen hat die Verkehrswacht Essen e.V. zum Schulbeginn am 22./23.08.2012 alle rd. 4.500 „I- Dötze“ mit fluoreszierenden Warnmützen ausgestattet.
Zusätzlich hat die Verkehrswacht Essen e.V. für die Erstklässler - in Zusammenarbeit mit dem Amt für Straßen und Verkehr der Stadt Essen - die bereits bekannten Spanntransparente „Brems Dich! Schule hat begonnen!" zu Beginn des neuen Schuljahres bereit gestellt. Im Bereich aller neun Bezirksvertretungen der Stadt Essen wurden die rd. 70 neuen Transparente an entsprechend abgestimmten Stellen im Straßenraum angebracht.

Die Polizei Essen und das Ordnungsamt der Stadt werden zum Schutz der jüngsten Schulkinder Verkehrseinsätze auf den Schulwegen durchführen. So werden Bezirksbeamte der Polizei auf dem Schulweg präsent sein. In den sog. Schutzzonen rund um die Schulen wird es in der Anfangsphase – aber auch später – Geschwindigkeitsüberwachungen geben.

Die Verantwortlichen nahmen aktuell die Gelegenheit wahr, an eine breite Öffentlichkeit zu appellieren, ihre besondere Aufmerksamkeit auf die diesjährigen „I-Dötze“ und natürlich alle Kinder im Straßenverkehr zu richten.

Unser Oberbürgermeister Reinhard Paß und Verkehrspädagogin/2. stellv. Vorsitzende Verkehrswacht Essen e.V., Ute Zeise, mit den "I-Dötzen" und Erzieherin!

 

Weitere interessante Berichte finden Sie in unserem Archiv !