Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

Vers. 2.60

© Jörg Rust 2013

27.06.2012

Fluoreszierende Warnmützen für alle rd. 4.600
„I-Dötze“ zum Schulbeginn 2012

Der Verkehrswacht Essen e.V. ist es erneut - mit Unterstützung der bewährten Kooperationspartner Sparkasse Essen und der DEKRA-Niederlassung - gelungen, alle rd. 4.600 „I-Dötze" mit fluoreszierenden Warnmützen ausstatten zu können. Zusätzlich erhalten die Eltern/Erzieher/-innen ein Begleitschreiben mit ergänzenden Sicherheitsempfehlungen für den 1. Schulweg ihrer Kinder.

Bei einem Pressetermin am heutigen Tag in der städtischen Kindertagesstätte Brassertstr. in Rüttenscheid wurden den zukünftigen „I-Dötzen" die ersten Mützen zu deren Freude überreicht.

Die Warnmützen können ab dem 09.07.12 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Büro der Verkehrswacht, Lührmannstr. 82, durch Vertreter/-innen der jeweiligen rd. 90 Grundschulen abgeholt werden.

Parallel zu den verteilten Warnmützen sollen zu gegebener Zeit die bewährten Präventivmaßnahmen von Polizei, Stadt und Verkehrswacht im Umfeld der jeweiligen Grundschulen durchgeführt werden.

Die Verkehrswacht Essen e.V. bedankt sich nochmals herzlich für die Unterstützung und hofft, dass diese Warnmützen ein Beitrag in dem Bemühen sein werden, diese wichtige Zielgruppe, die ihren nächsten Lebensabschnitt antreten wird, vor den Gefahren von Verkehrsunfällen zu bewahren.

Eltern und Lehrer/-innen werden gebeten, mit dazu beizutragen, dass die chicen Mützen von den Kindern tatsächlich aufgesetzt werden.

 

Weitere interessante Berichte finden Sie in unserem Archiv !