Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

Vers. 2.60

© Jörg Rust 2013

21.08.2013

Senioren testen E-Bikes
Kostenloses Schnuppertraining von Verkehrswacht Essen, Polizei Essen und RWE Deutschland für rd. 100 Senioren/innen

Die Verkehrswacht Essen e.V. verbindet eine mehrjährige erfolgreiche Kooperation mit der RWE Deutschland AG im Bereich der Elektro-Mobilität (Nutzung von E-Bikes/Pedelecs).

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit konnten Senioren/innen während der Sommerferien ein kostenloses Schnuppertraining mit dem Elektrofahrrad absolvieren. Mehr als 100 Senioren/-innen nutzten hier im Schonraum die Gelegenheit mit den durch die RWE Deutschland AG bereitgestellten Elektrofahrrädern unter professioneller Begleitung. Jeweils 10 Personen starteten zur vollen und halben Stunde ein einstündiges Training mit zusätzlichem Catering. Der Kurs umfasste den Einführungsfilm "Glück auf - Helm auf" (der Film wurde im letzten Jahr von Bundesverkehrsminister Ramsauer ausgezeichnet), das Kennenlernen und die Einweisung in die Handhabung des E-Bikes, ein Sicherheitstraining durch die Polizei Essen auf einem Parcours und freies Üben auf dem Verkehrsübungsplatz. Selbstverständlich wurden auch Fahrradhelme durch die Veranstalter gestellt und ausnahmslos genutzt! Herr Franz-Josef Britz, Bürgermeister der Stadt Essen, informierte sich vor Ort und nahm sich viel Zeit für konstruktive Gespräche.

Die Kooperationspartner und die zahlreichen Besucher/-innen waren begeistert von dem reibungslosen und großzügigen Angebot zur Unfallprävention.

Die Essener Verkehrswacht bedankt sich herzlich bei dem Sponsor RWE Deutschland AG und der Essener Polizei für
ihre Unterstützung!

Die Verkehrswacht Mülheim nutze im Übrigen die Gelegenheit, eine Woche später rund 50 Senioren/innen eine derartige Übungsmöglichkeit mit Hilfe der RWE Deutschland AG einzuräumen.

Unser Foto zeigt neben den Übenden Frau Petra Kox/RWE Deutschland AG, Herrn Uwe Rippke/Leiter Verkehrsinspektion I Polizei Essen, Herrn Bürgermeister Franz-Josef Britz und unseren Vorsitzenden
Karl-Heinz Webels

Foto: Hans Wittek

Unser Vorsitzender Karl-Heinz Webels bei der Demonstration des richtigen Aufsetzens des Fahrradhelmes
für den WAZ-Fotografen.
Foto: Hans Wittek

Unser Foto zeigt Frau Petra Kox/RWE Deutschland AG, Herrn Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer/Vorstandsmitglied Deutsche Verkehrswacht und Verkehrswacht Mülheim, Karl-Heinz Webels Vorsitzender Verkehrswacht Essen e.V., Herrn Ralf Frede/DRK Kreisverband Essen e.V. und Herrn Uwe Rippke / Leiter Verkehrsinspektion I Polizei Essen und Übende.

 

 

 

 

 

 

Weitere interessante Berichte finden Sie in unserem Archiv !