Sponsoren der
Verkehrswacht Essen

Impressum

 

 

03.11.2014 

43. Schüler-Verkehrsquiz für rd. 10.000 Kinder in Essen

Nach 42-jähriger Tradition konnte das bewährte Schüler-Verkehrsquiz für alle 5.- und 6. Klassen der Essener Verkehrswacht im Jahre 2013 aus logistischen Gründen leider nicht durchgeführt werden.

Da die damaligen 5.-Klässler des Jahrgangs 2013 diese Quizteilnahme noch erlebt haben, ist es unser besonderes Bestreben zu vermeiden, dass im auslaufenden Jahr 2014 ein Jahrgang der weiterführenden Schulen dieses Quiz nicht erlebt. Dabei geht es uns primär um die Breitenwirkung für die rd. 10.000 Schüler/-innen jährlich, ihnen nach dem Besuch der stationären Jugendverkehrsschulen im 4. Grundschuljahr auf den weiterführenden Schulen (als Nutzer von ÖPNV, Fußgänger, Radfahrer) nochmals die wichtigsten Verkehrsregeln zu vermitteln und abzufragen. Wir werden dabei von der RWE Deutschland AG unterstützt.
Im Interesse der Verkehrssicherheit aller 5.- und 6. Klassen wurden daher die Fahrradprüfbögen zur Thematisierung aktuell allen weiterführenden Schulen in Essen mit der dringenden Bitte zugeleitet, das Quiz (sicherheitsrelevante Thema) noch im laufenden Schuljahr zu behandeln.

Es ist beabsichtigt, unter den von den Schulen benannten Teilnehmern dieser Aktion 20 Kinogutscheine (je 10 Karten für Kids und eine Begleitung) zu verlosen und diese Kinokarten bei einem Pressetermin rechtzeitig vor dem Jahresende zu übergeben. Für die Beteiligung der Schulen und Kinder bedanken wir uns schon jetzt.

Wir bitten die Interessenten (insbesondere Pädagogen und Eltern) daher, diese Aktion dadurch zu unterstützen, diese umfangreiche Präventivmaßnahme (alle 5.- und 6.-Klässler/rd. 10.000 Kinder) im schulischen Unterricht zu thematisieren. Die Aktion wird durch die Essener Polizeipräsidentin Frau Fischer-Weinsziehr und den Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Soziales Herrn Renzel unterstützt

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten herzlich und hoffen auf eine rege Teilnahme.



Unser Foto zeigt drei fleißige Helfer (von links nach rechts: Louisa Mirbach, Stefan Zirpel und Ralf Schewe) in den Räumen der Verkehrswacht Essen e.V. beim Vorbereiten des Versandes der rd. 10.000 Fahrradprüfbögen für alle Essener 5.- und 6.-Klässler.